„Narri – Narro“

… und willkommen bei der Narrenzunft Nautle Burladingen!

 

Das Vereinsziel der Narrenzunft Nautle ist die Förderung und Pflege des heimatlichen Brauchtums. Hierzu gehört natürlich vor allem die Fasnet mit den beiden Maskengruppen Nautle und Buachhaldabutz, dem Läufer, dem Fanfarenzug und dem Zunftrat, die die Schwäbisch-Allemannische Fasnet in Burladingen ausmachen, aber auch die Hausfasnet in Burladingen mit traditionellen Veranstaltungen und Aktionen, die die Nautle nach ihrer Gründung übernahmen oder neu schufen und die zwischenzeitlich ebenfalls zu schönen, guten Traditionen wurden.
Seit 1979 Mitglied der Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e.V.   

 

Termine

Bitte Termin wählen für weitere Details

< Juni 2024 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Veranstaltungen

AfterWork
Brunnenhockete
Bewirtung Spulenfest
3. Beerpong-Turnier
Bewirtung Ferienspiele

Kürzlich vergangene Termine:

Putzaktion Zunftstube und Brunnen
Generalversammlung
Helferfest

Termine Narrenfahrplan

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles

Helferfest bei den Nautle

Burladingen (hp). Die Narrenzunft Nautle hatte am Samstag ab dem späten Nachmittag zum Helferfest in und rund um die Zunftstube eingeladen. Für das leibliche Wohl war mit einem Burger Buffet, aber auch Schnitzel und Leberkäs sowie Fingerfood bestens gesorgt. Bei milden Temperaturen vergnügten sich rund 60 Mitglieder im Hinterhof der Zunftstube wo verschiedene Trinkspiele wie Ringwurfspiel „Hooks“ oder Beerpong für Vergnügen sorgten.

Weiterlesen … Helferfest bei den Nautle

 

Helferfest am 13.04.2024

 

Einladung zur Generalversammlung

Die diesjährige Generalversammlung der Narrenzunft Nautle Burladingen e.V. am 19.04.2024 um 20 Uhr im Gasthaus Kleineschle in Burladingen statt.

Unter anderem stehen eine Satzungsänderung sowie Wahlen auf der Agenda.

 

Einladung zum Bürgerball 2024 am Fasnetsamstag

Am Fasnetsamstag, 10.02.2024 findet der Bürgerball der Narrenzunft Nautle in der Burladinger Stadthalle statt. Karten sind für 10 € im Vorverkauf bei der Holzofenbäckerei Weber und der Volksbank Hohenzollern-Balingen erhältlich oder an der Abendkasse für 12 €. Wir haben ein tolles, buntes Programm vorbereitet und für die Tanzmusik sorgt die Band Querbeet-Live. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf viele Besucher und wünschen gute Unterhaltung und einen tollen Abend!

 

Gebiete sind zugeteilt / Fasnetsspiel kann kommen

Am Freitagabend wurden in der Zunftstube der Narrenzunft Nautle traditionell die 14 Gebiete den 14 Hauzegladergruppen zugelost. Am 27. Januar findet das nunmehr 17. historische Burladinger Fasnetsspiel seit seiner Wiederbelebung im Jahr 2006 statt. Der stellvertretende Zunftmeister Michael Dietrich konnte rund 40 Besucher willkommen heißen. Fasnetsspielleiter Hubert Pfister begann damit, Änderungen aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre zu erläutern. So soll diesmal ein Shuttlebus dafür sorgen, dass die Gruppen mit den am weitest entfernten Gebieten, schneller an ihren Einsatzort kommen. Zum zweiten Mal finde das gemeinsame Frühstück der rund 250 Akteure nicht mehr im Café Roder, sondern ab 07:30 Uhr wieder in der Zunftstube statt. Nach dem Frühstück und verschiedenen Ritualen wie etwa dem Brautspruch von Joachim Gerlach, ziehen die Gruppen ab 09:30 Uhr von Haus zu Haus. Sein Anspruch sei es, so Pfister, dass man an jeder Türe in der Gesamtstadt zur Hauzeg einlade, damit natürlich indirekt zum Fasnetsspiel. 20 Hochzeitspaare und 41 Kassenbuben ziehen mit 14 Musikkapellen aus der gesamten Stadt durch die Gemeinde. Um 14:30 Uhr beginnt der Umzug, bei dem eine Gruppe nach der anderen im Zweiminutentakt zum Fasnetsspielwagen läuft, am Schluss die Burladinger Lumpenkapelle, die Fasnetsspieler und der Läufer. Nach dem Aufhängen der traditionellen Kränze, wird der Fasnetsspielwalzer gesungen und Oliver Acker verliest zum zweiten Mal den Läuferspruch. Danach folgt das eigentliche Fasnetsspiel „Der letschte Tag auf´m Gricht“. Im Anschluss daran spielen noch einige Musikgruppen auf und die Hauzegscheke in Form von Eier und Speck wird kostenlos an die Bevölkerung ausgegeben. Danach herrsche närrisches Treiben in der Zunftstube, den Besenwirtschaften und Gaststätten. Nach weiteren Instruktionen schritt man zur eigentlichen Auslosung. Zunftrat Thomas Stocker ließ Gruppe um Gruppe ihr Gebiete ziehen. Wer wissen möchte, welche Gruppe in seinem Wohngebiet unterwegs ist, der kann sich an Hubert Pfister wenden. Die Hauzeglader und Musikanten freuen sich über Bewirtung jeglicher Art. Die Narrenzunft Nautle würde sich auch freuen, wenn möglichst viele der Besucher wieder in altem Häs zum Fasnetsspiel erscheinen.

 
 

Für die Unterstützung danken wir unseren Sponsoren: